Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele 2019-05-22T17:25:50+02:00

Anwendungsbeispiele

Eine ayurvedische Behandlung stärkt allgemein die Abwehrkräfte, reinigt, entschlackt oftmals den Körper und wirkt sich vielfach positiv auf das körperliche und seelische Wohlbefinden aus.

Zu den Anwendungsmöglichkeiten zählen, oft auch als Begleittherapie, beispielsweise (alphabetisch)

  • Allergien
  • Asthma
  • chronische Schmerzen
  • Darmerkrankungen
  • depressive Verstimmungen
  • Erschöpfung
  • Gicht
  • Hauterkrankungen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Infenktanfälligkeit
  • Magenerkrankungen
  • Migräne
  • nervöse Störungen ( Stress, Überbelastung )
  • rheumatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Verdauungsstörungen

Behandlungsangebot:

  • Doshabestimmung
  • Ernährungsberatung nach Ayurveda
  • ayurvedische Arzneimittelempfehlung
  • Wildseidenhandschuhmassage ( Garshanmassage)
  • Svedana-Schwitzkur
  • Gesichtsmassage oder Massage zur Gewebestraffung

als Komplettbehandlung

Behandlungsdauer ca. 2,5 Std.